Leistungen

von Stüdli Plast AG

Die Stüdli Plast AG, ihr innovativer und leistungsfähiger Partner rund um das Thema Kunststoff-Spritzguss. Von der ersten Idee bis zur Marktreife, von Kleinstauflagen bis hin zu Grossserien, unterstützen wir Sie bei Ihren Anforderungen mit folgenden Leistungen.

Spezialisiert sind wir auf die Teilefertigung mit einer Schliesskraft von 500 kN bis 11000 kN (0,2 g bis 3500 g).

Werkzeugbau

Seit 2012 bauen wir ca. 90% der Werkzeuge in China, bisher haben wir ca. 300 Werkzeuge erfolgreich abgeschlossen.
Unsere Werkzeugbauer werden durch unsere Projektleitung intensiv betreut und sind in den vergangenen Jahren annähernd auf europäischen Standard gebracht worden.

TEILEHERSTELLUNG

Das fertig entwickelte Teil wird von der Stüdli Plast AG im Spritzguss-Verfahren hergestellt. Von der Kleinserie bis hin zu großen Serien und langfristigen Produktionen, wir finden für jeden Kunden die passende Lösung.

BAUGRUPPENMONTAGE

Wir fertigen Ihre Baugruppen nach Ihren Vorgaben und Spezifizierungen. Die Prozessverantwortung übernehmen wir komplett: Vom Rohmaterial über die Veredelung und Zukaufteilen bis zur Endprüfung und der Logistik können Sie sich auf uns verlassen.

Schliesskraft von kN
Schliesskraft bis kN
Spritzgussmaschinen

DIENSTLEISTUNGEN / SUPPORT

Unsere Experten unterstützen Sie gerne in den folgenden Bereichen:

Das Designen von Kunststoffteilen (Produktgestaltung) ist ein Gebiet in dem die Stüdli Plast AG Sie mit Ihrer langjährigen Erfahrung kompetent unterstützen kann. Durch die tagtäglichen Aufgabenstellungen mit den unterschiedlichsten Projekten haben wir Lösungen verinnerlicht und können kompetent beraten.

Das Rapid Prototyping ist eine Methode die der Stüdli Plast AG schon in der Phase der Planung erlaubt auf einfache Art und Weise ein Probemodell zu bauen. Damit können frühzeitig Fehler oder Schwächen erkannt werden, die beim Produktionsprozess zu hohen Kosten führen würden. Aus vorliegenden 3D Teilekonstruktionsdaten stellen wir auf Wunsch Rapid-Prototypes her.

Beim Stereolithographie – Verfahren werden 3D-CAD-Daten in 2D-Querschnitte umgewandelt. Ein computergesteuerter UV-Laserstrahl bildet die jeweiligen Konturen der Schichten auf einem flüssigen Polymerharz ab. Dort, wo der Laserstrahl auf das Harz trifft, härtet dieses aus. Das entstehende Kunststoff-Modell wird um eine Schichtdicke in das Harz abgesenkt und die nächste, darüber liegende Schicht kann ausgehärtet werden. Die Stüdli Plast AG verwendet dieses Verfahren für filigrane Entwicklungsmuster, Funktionsprototypen zur Beurteilung von Produkteigenschaften und als technische Prototypen die fast alle Eigenschaften des Serienprodukts abbilden.

Nach wie vor ist eine technische Zeichnung ein wichtiger Informationsträger für die Anforderung des Kunststoffteiles und der Werkzeugzeichnungen. Wie etwa Oberflächengüte und Toleranzen, welche im 3D-Modell nicht vorhanden sind. Wird eine Anfrage an Stüdli Plast AG gestellt, kann anhand der Technischen Zeichnung überprüft werden ob die spezifischen Eigenschaften des Kunststoffes mit einberechnet wurden. Unsere Experten achten darauf, dass die kunststoffgerechte Modellage möglich ist, setzt das Design in Einzelteile um und nimmt ggf. Veränderungen vor, um das Ergebnis zu optimieren.

Einblicke